Das Studium für Sportbegeisterte: Medien-, Sport- und Eventmanager!

Studienstart Oktober - na klar! Nur in welcher Fachrichtung? Die EMBA hat mit dem Bachelor zum Medien-, Sport- und Eventmanager ein tolles und in dieser Kombination einzigartiges Studienangebot mit super Job-Perspektiven im Angebot. Zum Wintersemester starten an allen EMBA-Standorten in Hamburg, Berlin und Düsseldorf neue Studiengruppen. Warum die Zusammenstellung der drei Schwerpunkte ideal ist, erzählt heute EMBA-Student Fabian Krone aus Hamburg.

„Wer Medien-, Sport- und Eventmanager werden möchte, sollte kreativ, neugierig und kontaktfreudig sein und ein Interesse für Medien und Sport mitbringen“, sagt Fabian Krone. Er studiert im zweiten Semester an der EMBA und ist mit seiner Studienwahl sehr zufrieden. Bereits zwei Praxisprojekte hat er gemeinsam mit seiner Seminargruppe erfolgreich abgeschlossen. Für die Blindenfußballer des FC St. Pauli entwickelte er mit seinen Kommilitonen beispielsweise eine interaktive Broschüre.

„Direkt für Kunden zu arbeiten ist ein großer Ansporn. Man lernt, dass die Kommunikation innerhalb des Teams und auch zu Kunden extrem wichtig ist“, meint der EMBA-Student. Als Sportbegeisterter war für ihn natürlich auch die Zusammenarbeit mit dem Kult-Verein FC St. Pauli eine tolle Erfahrung.„Ich möchte später gerne im Sportbereich arbeiten. Ob bei einem Verein oder direkt bei einer Veranstaltungsorganisation ist noch offen.“

Die familiäre Atmosphäre auf dem Campus und der direkte Kontakt zu den Dozenten waren für Fabian Krone ausschlaggebend, an der EMBA zu studieren. Aber auch die Kombination aus Journalismus, Medien und Sportmanagement hat ihn überzeugt. „Egal für welchen der drei Schwerpunkte man sich besonders interessiert, man lernt darüber hinaus auf jeden Fall viele weitere Aspekte kennen.“

Fabian Krone hat mit einigen Mitstreitern das erste EMBA-Fußballteam auf die Beine gestellt. Bei der Champions Trophy – eine Art Meisterschaft privater Bildungseinrichtungen – haben sich die Sportler in der Vorrunde souverän durchgesetzt. „Ich organisiere einfach gerne und freue mich, wenn ich dadurch etwas erreichen kann“, sagt er.

Das Studium zum Medien-, Sport- und Eventmanager an der EMBA ist Teil des Bachelor-Studiengangs Angewandte Medien. Eine grundlegende Affinität für Medien und Sport ist daher seiner Meinung nach Voraussetzung. „Ansonsten ist es wichtig, dass man Spaß daran hat, sich auf Neues einzulassen“, erklärt Fabian Krone.

Die Module des ersten bis dritten Semesters bieten einen ersten Einblick in Betriebswirtschaft, Medien und Kommunikation. Die anschließende Vertiefung erfolgt in den Feldern Eventmanagement, Corporate Identity, Public Relations, Sportökonomie und spezielles Recht.

Nach Datum


NEWSLETTER BESTELLEN

Ja, ich möchte ab sofort den regelmäßigen EMBA-Newsletter mit den neuesten Informationen zu meinem Studium erhalten!

Wähle hier einen EMBA-Standort aus, für den du eine Beratung möchtest.

  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Hamburg