Düsseldorf: Praxisprojekt für Powerboat Racing Team

Sport-Sponsoring im Fokus: Die Düsseldorfer Erstsemester (Medien-, Sport- und Eventmanager) haben jetzt ihr erstes Praxisprojekt erfolgreich abgeschlossen. Für das Powerboat Racing Team Schuft erstellten zehn der 20 Studierenden eine Broschüre sowie einen Flyer über den aufregendsten Sport der Welt.

Gemeinsam mit den beiden EMBA-Dozenten Dr. Claudia Pauli und Harald Radener haben die Sportmanagement-Studenten drei Wochen lang die vorgegebene Aufgabenstellung bearbeitet: Erstellen Sie eine Broschüre sowie einen Flyer, die den Startschuss für die Sponsoring-Kampagne bilden und potenzielle Kooperationspartner informieren. Stellen Sie in der Broschüre den Sport, das Team und seine Ziele detailliert vor.

Die Gruppe erarbeitete zunächst verschiedene Ideen und Umsetzungsvorschläge und machte sich dann an die Arbeit. Ihre finale Imagebroschüre liefert umfangreiche Infos zum Sport Powerboat Racing sowie zu Simone Bianca Schuft und ihrem Team. Als „eine Frau voller Leidenschaft“ wird sie portraitiert und interviewt. In einem Kommentar wirbt sie mit „Frauen an die Macht“ für mehr weiblichen Nachwuchs im Powerboat Racing.

Die Studenten stellen in der Broschüre zudem das Team vor und greifen das Thema „Grüner Wassersport“ auf. Sie geben darüber hinaus Informationen zur Technik und den Sicherheitsbestimmungen. Einen richtig spannenden Einblick in den Sport liefert die Reportage über das 24-Stunden-Rennen in Rouen, das jährlich etwa 400.000 Besucher anlockt.

Die abschließende Präsentation ihrer Ergebnisse war für die Medien-Studenten ein gelungener Projektabschluss, denn Kundin Simone Bianca Schuft zeigte sich von der vorgestellten Broschüre und dem Flyer überzeugt: „Die gewählten Themen und Bilder sowie die Gestaltung sind richtig klasse. Es sieht sehr elegant und ansprechend aus. Ich freue mich und bin total begeistert.“

Vom 17. bis 25. Januar wird der von den Studenten entwickelte Flyer bereits fertig gedruckt auf der Messe „Boot 2015“ in Düsseldorf an Interessierte des Wassermotorsports ausgegeben. Ein toller Erfolg also für die Erstsemester.

Wähle hier einen EMBA-Standort aus, für den du eine Beratung möchtest.

  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Hamburg