EMBA-Düsseldorf: Neue Broschüre für den Allgemeinen Rather Turnverein

Eine zeitlose Imagebroschüre und ein Plakat haben die Erstsemester (Medien-, Sport- und Eventmanager) aus Düsseldorf entworfen. Ihr Praxisprojekt für den Allgemeinen Rather Turnverein 1877/90 Düsseldorf (ART) haben die Studierenden jetzt erfolgreich abgeschlossen.

Gemeinsam mit den EMBA-Dozenten Dr. Claudia Pauli und Harald Radener haben die Studenten drei Wochen lang an den Printprodukten gefeilt. In den Studien-Modulen journalistische Grundlagen sowie Grafik und Design arbeitete die Seminargruppe aufgeteilt an zwei Projekten für reale Kunden.

Während zehn der 20 Studierenden für das Powerboat Racing Team Schuft einen Flyer und eine Broschüre entwickelten, entwarf die andere Hälfte eine Imagebroschüre und ein Plakat für den ART. Dabei standen die Studenten während des gesamten Projekts in enger Abstimmung mit dem Vereinsvorsitzenden Klaus Wischnitzki und dem Pressewart Peter Gentemann.

Die Vorgabe: Entwickeln Sie eine zeitlose Imagebroschüre für den Verein, die das vielfältige Sportangebot detailliert vorstellt. Darüber hinaus sollte ein Plakat für den Vereinsschaukasten erstellt werden. Die Studenten haben in ihrer ausführlichen Broschüre alle 18 Abteilungen des ART vorgestellt. Besonderes Augenmerk legten sie auf Top-Leichtathletin Jessie Maduka sowie die ambitionierte und aufstrebende Hand- und Basketballabteilung.

Bei der abschließenden Präsentation ihrer Ergebnisse haben die Studenten großes Lob geerntet. „Das, was ihr geschafft habt, ist toll. Das Plakat ist ein Volltreffer! Kompliment, das war wirklich gute Arbeit“, erklärt Peter Gentemann.

Wähle hier einen EMBA-Standort aus, für den du eine Beratung möchtest.

  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Hamburg