EMBA-Düsseldorf: Studierende entwerfen Kampagnen für AWISTA

Professionelle Präsentation vor dem Kunden AWISTA: Die Düsseldorfer Drittsemester (Marketing, Marken und Medien) haben jetzt ihre crossmedialen Image-Kampagnen vorgestellt und dafür großes Lob geerntet. Einige Ideen möchte die AWISTA Gesellschaft für Abfallwirtschaft und Stadtreinigung, die in Düsseldorf und dem Kreis Mettmann Marktführer für Dienstleistungen in den Bereichen Abfallentsorgung, Straßenreinigung und Winterdienst ist, sogar umsetzen.

Super Feedback für die Studierenden aus Düsseldorf: Ihre Ergebnisse des Praxisprojekts mit dem Kunden AWISTA haben absolut überzeugt. „Ich bin begeistert. Sie haben sehr professionell präsentiert. Wir haben interessante Impulse mitgenommen und können uns vorstellen Teile Ihrer Ideen umzusetzen. Was Sie uns heute gezeigt haben, hat wirklich Agenturniveau“, loben Klaus Zillien, Leiter Personal und Unternehmenskommunikation und Pressesprecher Ralf Böhme die Arbeit der EMBA-Studierenden.

In dem Modul Kampagnen-Management haben die 17 angehenden Marketing-Manager über zwei Wochen in zwei Gruppen aufgeteilt an ihren Ideen gefeilt. Wie bei einem professionellen Pitch wusste das jeweilige Team nicht, was die andere Gruppe ausarbeitet. Die Zwischenergebnisse haben die Studierenden nur EMBA-Dozentin Pia-Nora Merle unter strengster Geheimhaltung präsentiert.

Das Ziel des Praxisprojekts: Die Erstellung eines tragfähigen crossmedialen Kommunikationskonzepts. Die einzelnen Maßnahmen sollen dabei das Image von AWISTA stärken und die Sympathiewerte betonen. Keine einfache Aufgabe für die Drittsemester aus Düsseldorf, die sie jedoch mit Bravour gemeistert haben.

Denn ihre professionellen Ergebnisse haben so überzeugt, dass eine Gruppe ihre Kampagne jetzt nochmals vor dem Management von AWISTA vortragen darf. Und auch Dozentin Pia-Nora Merle ist von den Ergebnissen der Studierenden absolut beeindruckt: „Es ist sehr schwer Ideen zu entwickeln, die langfristig arbeiten und sich dabei nicht wiederholen, sondern sich selbst erfrischen. Beide Teams haben einen langen Atem gezeigt. Respekt!“

Wähle hier einen EMBA-Standort aus, für den du eine Beratung möchtest.

  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Hamburg