EMBA-Team sichert sich Award beim Royals Cup in Masstricht

Super Ergebnis für das EMBA-Team aus Hamburg: Beim Royals Cup in Maastricht konnten sich 36 Studenten den Spirit Award sichern (siehe Bildergalerie). Damit wurden die beste Einlaufshow, der größte Support sowie die kreativsten Outfits bei den Mottopartys ausgezeichnet.

Bereits im Mai hatten die Studenten erfolgreich bei der Champions Trophy teilgenommen und dort auch die Einladung für das internationale Turnier in Maastricht erhalten. „Wir hatten nur drei Wochen Zeit für die Vorbereitung“, erklärt EMBA-Student Nicolas Reißig.

Die EMBA-Studenten gaben in der Vorbereitung trotzdem alles und trainierten ihre Einlauf-Show auch in den Pausen auf dem Campus-Gelände. Ihre fulminante Performance mit Hip Hop Dance und Einhorn-Kostüm sicherte ihnen dann auch den Spirit Award des Royals Cups.

„Vielen Dank an die Universität Maastricht für die tolle Organisation und auch noch einmal herzliche Grüße an die Bucerius Law School. Wir haben uns gegenseitig als Hamburger Teilnehmer während des gesamten Wochenendes unterstützt. Beim Spirit Award landete die Bucerius Law School dann knapp hinter uns auf Platz zwei“, sagt Nicolas Reißig.

Gemeinsam mit der IUBH aus Bad Honnef konnten die EMBA-Studenten den dritten Platz im Staffellauf belegen. Darüber hinaus erzielten sie im mixed Volleyball und Hockey jeweils einen guten vierten Platz und scheiterten im Männer-Fußball in der Vorrunde.

Wähle hier einen EMBA-Standort aus, für den du eine Beratung möchtest.

  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Hamburg