Erstsemester bringen frischen Wind ins Uni-Extra-Blatt von OXMOX

Den Durchblick haben und wissen, was Hamburgs Studierende interessiert. Wo erfährt man das besser, als bei den Studierenden selbst? Uni-Extra-Blatt, powered by OXMOX, hat jetzt von den EMBA-Studierenden (Sport-, Event- und Medienmanagement) aus Hamburg neue Ideen und Designs erhalten. 

Während der dreiwöchigen Praxisphase konnten sich die Erstsemester redaktionell und grafisch komplett austoben und in völliger Eigenregie ein modifiziertes Uni-Extra entwerfen. Das Redaktionsteam fuhr hierfür extra zu verschiedenen Orten, um für Artikel und Fotos zu recherchieren, während sich die Grafikabteilung vor allem auf die Erarbeitung verschiedener Layout-Varianten und das Corporate Design konzentrierte. Kommunikation, regelmäßige Konferenzen und kontinuierliche Abstimmung der Zwischenziele waren dabei ein fester Bestandteil der Abläufe, damit am Ende auch alles glatt läuft. 

Carina Synatschke ist von der Zusammenarbeit mit ihren Kommilitonen und ihrem ersten EMBA-Projekt mit dem Hamburger Stadtmagazin OXMOX überzeugt: „Mir hat vor allem gefallen, dass wir bezüglich des Layouts unserer Kreativität freien Lauf lassen und Gelerntes direkt anwenden konnten.“

Mit einer eigenen Uni-Extra-Ausgabe und großartigen Texten wie „Kein Bock auf Bus und Bahn? So kommst du zur Uni“, „Die fast perfekte WG“ oder „Das Duell auf dem Kiez“ sorgten die Sportmanagement-Studierenden am Ende für eine großartige Präsentation und eine Menge Applaus beim Kunden:

„Das ist mal eine Erstsemester-Arbeit, auf die alle stolz sein können“, schreibt OXMOX-Geschäftsführer Klaus Schulz in einem persönlichen Dankesschreiben an die Studierenden. 

Wähle hier einen EMBA-Standort aus, für den du eine Beratung möchtest.

  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Hamburg