Gut aufgestellt durchs Studium: EMBA führt Empowerment ein

Wie kann ich mich auch auf anspruchsvolle Studienmodule optimal vorbereiten? Welche Lernmethoden gibt es und wie wende ich sie erfolgreich an? Die EMBA bietet mit der Einführung des EMBA-Empowerments für alle Studierenden ergänzende Studientage an, die sie in ihrem Lernprozess optimal unterstützen und eine ideale Vorbereitung auf die Hochschulphase im fünften und sechsten Semester bieten.

„Die Studierenden lernen während des Empowerments grundlegende Arbeitsweisen kennen und werden gleichzeitig mit dem notwendigen Grundlagenwissen für ein erfolgreiches Studium ausgestattet“, erklärt EMBA-Dozent und wissenschaftlicher Mitarbeiter Anton Sefkow. Er leitet das EMBA-Empowerment auf dem Campus in Hamburg.

Die Studierenden lernen an den ergänzenden Studientagen unter anderem, wie sie vermeintlich schwierigen Aufgaben begegnen und diese sinnvoll bewältigen können. Darüber hinaus werden ihnen unterschiedliche Lernmethoden und Kreativitätstechniken vorgestellt, mit deren Hilfe sie sich auf Klausuren, Vorträge und Praxisprojekte während des gesamten Studiums sowie auf die Einstufungsprüfung im vierten Semester vorbereiten können.

Wähle hier einen EMBA-Standort aus, für den du eine Beratung möchtest.

  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Hamburg