Studenten begeistern Partner Stiftung Park und Schloss Benrath

Praxisprojekt für die Stiftung Schloss und Park Benrath: Die Düsseldorfer Drittsemester (Tourismus, Hotel und Event) haben mit ihrer crossmedialen Imagekampagne den kaufmännischen Vorstand Nicolas Maas voll überzeugt.

Aufgeteilt in zwei Teams, bearbeiteten die Studenten die Aufgabenstellung des Projekts unabhängig voneinander. Zwei Wochen hatten sie gemeinsam mit EMBA-Dozent Florian Dieterle Zeit im Modul Kampagnenmanagement eine crossmediale und markenbezogene Kampagne für die Stiftung Schloss und Park Benrath auszuarbeiten.

Bereits in dem Modul Freizeitpsychologie und Freizeitsoziologie hatten sich die Studenten das erste Mal mit dem Projekt befasst und sich auf die intensive Praxisphase vorbereitet. Ihre Konzepte sollen die Bekanntheit der Stiftung steigern sie etablieren, neue Zielgruppen ansprechen und die Besucherzahl langfristig erhöhen.

Nach einer ausführlichen Analyse des Ist-Zustands, der Zielgruppen sowie der Stärken und Schwächen und des Wettbewerbs starteten die beiden Teams in die Ausarbeitung ihrer Ideen. In den „konkurrierenden“ Teams entstanden dabei zwei völlig unterschiedliche Kampagnenansätze.

Das eine Team setzte das Schloss und seine Angebote in „den passenden Rahmen für jede Gelegenheit“. Diese Rahmenidee soll laut Vorschlag der Studenten künftig für alle Kampagnenmaßnahmen zur Wiedererkennung genutzt werden. Das zweite Team spielte mit dem Slogan „Echt. Schön. Hier“ und nutzte für verschiedene Maßnahmen entsprechende Text-Varianten: „Echt. Wild. Hier“ für die künftige Wildtierausstellung oder „Echt. Dramatisch. Hier“ für Theateraufführungen auf Schloss Benrath.

Das Finale des Praxisprojekts bildete die Präsentation der Ergebnisse vor dem kaufmännischen Vorstand Nicolas Maas von der Stiftung Schloss und Park Benrath. „Sie haben viel Herzblut in das Projekt gesteckt. Beide Präsentationen haben mich positiv überrascht. Man merkt, dass Sie den Umgang mit den Medien beherrschen. Wenn Sie so weitermachen, werden Sie später im Berufsleben keine Probleme haben, den Job zu finden, den Sie anstreben“, lobt er die Arbeit der Studenten.

Und auch Dozent Florian Dieterle gibt den Studenten ein positives Feedback: „Beide Teams haben sich sehr intensiv mit den Zielgruppen von Schloss Benrath auseinandergesetzt und eine differenzierende und integrierte Kampagne entwickelt, die von imagebildenden Maßnahmen bis hin zu Guerilla-Marketing reicht.“

Wähle hier einen EMBA-Standort aus, für den du eine Beratung möchtest.

  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Hamburg