Von der Bundesliga in die European Football League

EMBA Alumnus ist Profi bei den „Hamburg Sea Devils“

 

Lukas Rehder hat 2019 seinen Bachelor in Kommunikations- und Medienmanagement an der EMBA erfolgreich abgeschlossen. Bereits während seines Studiums an der EMBA spielte er American Football auf Bundesliga-Ebene. 2021 erhielt Lukas das Angebot, zu den Hamburg Sea Devils zu wechseln und stieg somit in die European League of Football auf. Wir haben mit ihm über seine Zeit an der EMBA sowie über seine Karriere als Profi-Footballer gesprochen.

EMBA: Was hast du an der EMBA studiert und wann hast du dein Studium abgeschlossen?
Lukas: Ich habe Kommunikations- und Medienmanagement studiert und meinen Bachelor im WS 2019 abgeschlossen.

EMBA: Wie kam es dazu, dass du Profi-Footballspieler bei den Hamburger Sea Devils geworden bist?
Lukas: Ich habe schon vor und während meines Studiums an der EMBA in der 1. Bundesliga bei den „Kiel Baltic Hurricanes“ und 2020 bei den „Elmshorn Fighting Pirates“ gespielt. Als ich dann im Dezember 2020 von meinem Trainer angesprochen wurde, ob ich 2021 bei den Hamburg Sea Devils in der European League of Football am Start bin, habe ich natürlich sofort zugesagt.

EMBA: Inwiefern konnte dir dein Studium an der EMBA in den Berufseinstieg helfen?
Lukas: Die Erfahrung in den Praxisprojekten hat auf jeden Fall sehr geholfen. So habe ich schon zu Beginn meiner beruflichen Laufbahn gewusst, wie ein Projekt abläuft, wie man Kampagnen betreut und Projekte plant.

EMBA: Was hat dir an der EMBA am besten gefallen?
Lukas: Die Größe der Kurse mit maximal 20 Personen war insgesamt schon sehr gut, da man sich aktiv einbringen muss und nicht Gefahr läuft, unterzugehen. Und die Praxisprojekte haben natürlich auch viel Spaß gemacht, da man sich kreativ austoben und die ersten Schritte in der Kundenbetreuung- und Beratung machen konnte.

EMBA: Wie sieht für dich deine weitere Zukunft aus?
Lukas: Aktuell bin ich Social Media Manager bei „Segmenta“ und fange zum 1.9. eine neue Stelle als Account Manager bei „Advertace“ an, auf die ich mich freue. Das ist zwar noch mal eine ganz neue Challenge und gewissermaßen ein Sprung ins kalte Wasser, aber damit bin ich bisher immer wunderbar klargekommen.

Vielen Dank Lukas für das tolle Interview und deine Einblicke in dein Studium an der EMBA sowie deine Karriere.

Wähle hier einen EMBA-Standort aus, für den du eine Beratung möchtest.

  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Hamburg