Medienmanager

Die Berufsperspektive als Medienmanager

Der Berufswunsch „was mit Medien“ ist weit verbreitet. Aber welche Berufe gibt es in der Medienbranche konkret? Und was muss man studieren, um erfolgreicher Mediaplaner, Business Development Manager oder Produktmanager zu werden? Dank der Vielfältigkeit der Branche variieren Aufgaben und Positionen in der Medienwelt stark. Mit dem Medienmanagement-Studium an der EMBA legst Du den Grundstein für einen erfolgreichen Brancheneinstieg.

Die Aufgaben eines Medienmanagers

Medienmanager arbeiten meist an der Schnittstelle zwischen Medien, BWL und Ökonomie. Das heißt, sie sind weniger im Journalismus tätig, sondern verantworten im Management die Strategie, Ausrichtung und auch Führung von Verlagen, Fernsehsendern, Online-Portalen, Radio-Stationen und anderen Medienunternehmen. Ihr Ziel ist es, die einzelnen Medien erfolgreich heute und in der Zukunft zu vermarkten. Dabei spielen die Anpassung von bestehenden sowie die Entwicklung von neuen Geschäftsmodellen eine wichtige Rolle.

 

Was verdienen Medienmanager?

Das Gehalt als Medienmanager kann man als durchschnittlich bezeichnen. Je höher der Studienabschluss ist, desto bessere Chancen hast Du auf ein höheres Gehalt. Das monatliche Gehalt für Berufseinstieger liegt meist zwischen 2.200 und 3.000 Euro brutto. Als erfahrener Medienmanager erhälst Du bis zu 4.600 Euro brutto.

Nach Datum


NEWSLETTER BESTELLEN

Ja, ich möchte ab sofort den regelmäßigen EMBA-Newsletter mit den neuesten Informationen zu meinem Studium erhalten!

Wähle hier einen EMBA-Standort aus, für den du eine Beratung möchtest.

  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Hamburg