Marie Bethune in Dubai

EMBA-Alumna Marie Bethune in Dubai

Marie Bethune suchte sich ganz bewusst ein Praktikum in Dubai, um die Arbeitswelt dort genauer kennenzulernen. Das DHM befindet sich inmitten des Design Districs und hat sich auf High-End-Kunden im kommerziellen und im privaten Sektor spezialisiert.

 „Schon seit mehreren Jahren reizt mich der Orient und ich kann mir sehr gut vorstellen, hier später zu leben und zu arbeiten. Dank eines Kontaktes in Dubai, hat sich für mich die Möglichkeit ergeben, hier in mehreren Unternehmen ein Praktikum machen zu können. Für DHM habe ich mich aber letztendlich entschieden, da ich von Beginn an viel Verantwortung für den Marketingbereich versprochen bekam und auch die Umgebung in Design District sehr inspirierend und spannend finde.“

„Meine Aufgaben bestanden darin, für das Unternehmen eine ganz neue Kommunikations- und Appearance Strategie zu entwerfen. Dies bezieht sich sowohl auf die Website, als auch auf die Social Media Kanäle. Zudem sollte ich ein Projekt für das anstehende Dubai Design Festival im November auf die Beine stellen. Diese Aufgaben waren sehr anspruchsvoll und verlangten ein kreatives, organisatorisches und kalkulatorisches Händchen. Zusammen mit dem Geschäftsführer Medy Nahravani und der PR- Agency von DHM, besprach ich meine bisherigen Ideen und arbeite Konzepte und Entwürfe aus.“

Der Arbeitstag startet für Marie Bethune, anders als in Europa, am Sonntag und endet am Donnerstag. Freitag und Samstag sind somit freie Tage. An das Praktikum ist Marie Bethune über einen Kontakt in der Familie gekommen. In Bezug auf die Bewerbung, waren eine intensive Vorbereitung mit dem Unternehmen und den bisherigen Arbeitsbereiche und die Zusammenstellung ihrer bisherigen Erfahrungen und Qualitäten notwendig gewesen.

„Vorbereitet habe ich mich auf das Praktikum in den UAE, indem ich mich mit den kulturellen und örtlichen Gegebenheiten hier vertraut gemacht hatte. Es gibt wirklich viele Dinge in Dubai zu beachten. Zudem habe ich vor Beginn des Praktikums aufgeschrieben, was meine persönlichen Ziele für diesen Aufenthalt sind.

Alles in allem wurde mir ein breites Spektrum an Tätigkeiten geboten, welche mich sowohl forderten als auch lehrten. Ich bin wirklich sehr froh, dabei gewesen zu sein.“

Nach Datum


NEWSLETTER BESTELLEN

Ja, ich möchte ab sofort den regelmäßigen EMBA-Newsletter mit den neuesten Informationen zu meinem Studium erhalten!

  • Mail