EMBA-Berlin: Studenten zu Besuch im studio 4A

Ausflug in die Medienwelt: Die Berliner Erstsemester (Medien-, Sport- und Eventmanager) haben jetzt mit EMBA-Dozent Benjamin Lehmann die Produktionsstudios der studio 4A TV-Produktion GmbH besucht. In der Schwester-Firma der EMBA konnten die Studenten sich vor und hinter der Kamera ausprobieren und einen Blick hinter die Fernseh-Kulissen werfen.

„Der Ausflug war sehr interessant und hat großen Spaß gemacht. Am besten haben mir die Ton- und Kameraaufnahmen gefallen“, erzählt EMBA-Studentin Maria Wernitz. Neben einem Rundgang durch das professionell ausgestattete TV-Studio direkt am Pariser Platz mit Blick auf das Brandenburger Tor konnten die Studenten auch selbst erste Dreh-Erfahrung sammeln.

Im Aufnahmestudio erstellten sie Stimmproben und Kameraaufnahmen, die zugleich auch Teil ihrer Prüfung im Studienmodul Moderation und Präsentation waren. Mit Mediatorin Cynthia Rimbach sammelten die angehenden Medienmanager zudem Erfahrungen im Live-Interview vor der Kamera. Wie verhalte ich mich vor der Kamera und welche Fragen stelle ich wie am besten? Am Ende des Tages wussten sie Antworten auf diese Fragen.

Dabei arbeiteten die Studenten zum ersten Mal mit dem Teleprompter. „Das war aufregend und ungewohnt, man musste sich mehrfach ausprobieren, aber dann klappte es gut“, sagt Maria Wernitz. Spannend war für sie auch der Blick hinter die Kulissen des ehemaligen Spiegel-TV-Hauptstadtstudios in dem aktuell unter anderem die wöchentlichen Talk-Formate „Unter den Linden“ und „Peter Hahne“ sowie das Lifestlye-Magazin „Euromaxx“ gedreht werden.

Nach Datum


NEWSLETTER BESTELLEN

Ja, ich möchte ab sofort den regelmäßigen EMBA-Newsletter mit den neuesten Informationen zu meinem Studium erhalten!

Wähle hier einen EMBA-Standort aus, für den du eine Beratung möchtest.

  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Hamburg