EMBA-Berlin: Top-Gastvortrag zu Urheber- und Medienrecht!

Gleich zu Beginn des neuen Jahres können sich die Studierenden auf dem Berliner EMBA-Campus an der Friedrichstraße auf einen ganz besonders profilierten Gastdozenten freuen: Dr. Ralph Oliver Graef, international agierender Fachanwalt für Medien- und Urheberrecht – u.a. auch in New York zugelassen – gibt in seiner Gastvorlesung am kommenden Mittwoch (18. Januar 2012, 15.00 Uhr) intime Einblicke in die Besonderheiten des Film- und Fernsehrechts. Titel seiner Gastvorlesung: „Von der Rechterklärung über die Filmproduktion bis zur Auswertung des Films“.

Der renommierte Fachanwalt publiziert regelmäßig zu medienrechtlichen Themen und ist u.a. Lehrbeauftragter für Rundfunk- und Medienrecht an der Hamburg Media School sowie Dozent an der Bucerius Law School.

Nach seiner Tätigkeit bei der internationalen Sozietät White & Case in Hamburg war Graef zunächst Chief Operating Officer (COO) des Sportrechtevermarkters Global Sportnet. Von 2001 bis 2008 war er Partner im Filmrechtsdepartment einer überregionalen deutschen Medienrechtskanzlei, ehe er im September 2008 die eigene Medienrechtskanzlei GRAEF Rechtsanwälte gründete. Ralph Oliver Graef berät überwiegend Unternehmen aus den Bereichen Film- und Fernsehproduktion sowie dem Rechtehandel, Fernsehsender einschließlich des Bereichs IP-TV im Film- & Fernsehrecht sowie Verlage im Urheber- und Verlagsrecht und im allgemeinen Medienrecht. Daneben berät er Prominente beim Schutz ihrer Persönlichkeitsrechte und „Kreative“ beim Schutz ihres geistigen Eigentums.

Nach Datum


NEWSLETTER BESTELLEN

Ja, ich möchte ab sofort den regelmäßigen EMBA-Newsletter mit den neuesten Informationen zu meinem Studium erhalten!

Wähle hier einen EMBA-Standort aus, für den du eine Beratung möchtest.

  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Hamburg