EMBA-Gebäude bildet Kulisse für TV-Soap 'Verbotene Liebe'

Eingefleischte Fans wissen es: Fast in jeder Folge der „Verbotenen Liebe“ ist auch die EMBA zu sehen. Denn der Düsseldorfer Medienhafen und mit ihm auch das eindrucksvolle „Colorium“, in dem die EMBA drei Etagen belegt, bildet regelmäßig die Kulisse für die Daily Soap. Die Düsseldorfer Studierenden sind daher ganz nah dran an der TV-Produktion. Gerade erst wurde neben der EMBA ein neuer Vorspann für die Kult-Serie gedreht.

Eigentlich spielt die Daily Soap in Düsseldorf, wird aber größtenteils in Kölner Studios gedreht. Drei bis vier Mal im Monat steht aber auch Düsseldorf als Drehort auf dem Programm. Dann entsteht direkt neben der EMBA der Eingang für das Modelabel LCL. Und wenige Meter weiter ist die Szene-Kneipe „No Limits“. Die entsprechenden Schilder an den Gebäuden müssen für jeden Dreh wieder neu angebracht und anschließend abgenommen werden.

Ganz schön spannend für die EMBA-Studenten. Oft genügt ein Blick aus dem Fenster um die Arbeit von Schauspielern und Crew bei „Verbotene Liebe“ zu beobachten. So auch bei den Dreharbeiten für den neuen Vorspann der Serie. Denn der spielt auch im Medienhafen und wird bald im Fernsehen zu sehen sein.

Nach Datum


NEWSLETTER BESTELLEN

Ja, ich möchte ab sofort den regelmäßigen EMBA-Newsletter mit den neuesten Informationen zu meinem Studium erhalten!

Wähle hier einen EMBA-Standort aus, für den du eine Beratung möchtest.

  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Hamburg