EMBA-Hamburg: Erfolgreiches Praxisprojekt für Lenovo

Praxisprojekt für Lenovo: Die Hamburger Zweitsemester (Marketing, Marken, Medien) haben für den PC-Weltmarktführer zwei Konzepte für Engagementkampagnen der Marke bei der Generation der „Millenials“ erstellt. Mit ihren Ideen haben sie Maya Panconcelli, Marketing Director der Central Region (Deutschland, Österreich und der Schweiz), beeindruckt.

Gemeinsam mit EMBA-Dozent Klaus Scholz stellten sich die angehenden Marketing-Manager der komplexen Aufgabenstellung. Sie sollten im Rahmen des Praxisprojekts eine Strategie entwickeln, mit der Lenovo Deutschland sich bei der Zielgruppe der „Millenials“ bestmöglich präsentieren kann.

Die Ausarbeitung der einzelnen Konzepte erfolgte aufgeteilt in drei Gruppen. Zunächst recherchierten und analysierten die Studenten den Status der Zielgruppe in Deutschland und Westeuropa und hatten dabei speziell den Markenstatus der Marke Lenovo bei den „Millenials“ im Blick. Anschließend sammelten die Zweitsemester konkrete Marketing-Beispiele und entwickelten darauf aufbauend eigene Ansätze und Konzeptideen.

Das Ergebnis sind zwei voneinander unabhängige Konzepte für die Steigerung der Bekanntheit von Lenovo bei den „Millenials“. Von der Präsentation auf bekannten Musik-Festivals bis hin zum sozialen Engagement war die Spannweite der Ansätze weit gefächert. Für Maya Panconcelli, Marketing Director Central Region bei Lenovo Deutschland, eindeutig ein gelungener Abschluss des Praxisprojekts: „Die Strategie sowie die Kreativität der Studenten hat mich sehr beeindruckt. Wir überlegen uns gerade, inwieweit wir die vorgestellte Ideen innerhalb unserer Strategie umsetzen können.“

Nach Datum


NEWSLETTER BESTELLEN

Ja, ich möchte ab sofort den regelmäßigen EMBA-Newsletter mit den neuesten Informationen zu meinem Studium erhalten!

Wähle hier einen EMBA-Standort aus, für den du eine Beratung möchtest.

  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Hamburg