EMBA-Jahresrückblick 2018:  Das waren unsere Höhepunkte

EMBA-Jahresrückblick 2018: Das waren unsere Höhepunkte

Das Jahr 2018 neigt sich seinem Ende zu und Weihnachten steht vor der Tür. Damit geht zugleich für die EMBA wieder einmal ein spannendes Jahr zu Ende. Für uns genau der richtige Moment, um die Ereignisse der letzten zwölf Monate noch einmal Revue passieren zu lassen. Vorab aber wünscht das gesamte Team der EMBA den Studierenden, Dozenten und Lehrbeauftragten sowie Partnern, Freunden und selbstverständlich auch den Lesern des Newsletters ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein erfolgreiches, großartiges und glückliches Jahr 2019! Wir freuen uns auf spannende Vorlesungen, neue Projekte, erfolgreiche Studienabschlüsse und zahlreiche Bachelorarbeiten. 

 

Prof. Dr. Oliver Errichiello zum Honorarprofessor berufen   

Unser Lehrbeauftragter Dr. Oliver Erichiello wurde bereits Ende des letzten Semesters zum Honorarprofessor im Lehrgebiet für Markensoziologie und Markenmanagement an der Hochschule Mittweida berufen. 

Prof. Dr. Oliver Errichiello ist Markensoziologe und Geschäftsführer des Büros für Markenentwicklung in Hamburg. Der Experte für Markenwerbung hat mehrere Fachbücher veröffentlicht und ist ein bekanntes Gesicht aus ARD- und ZDF-Sendungen wie „Markencheck“ oder „PlusMinus“. An der EMBA lehrt Prof. Dr. Errichiello seit vier Jahren das Modul Markenmanagement. Zuvor war er als internationaler Markenberater unter anderem am Institut für Markentechnik in Genf tätig.

EMBA-Berlin und DMA werden MedienCampus  

Seit dem Semesterstart im Oktober 2018 gibt es den neuen MedienCampus in Berlin. In historischer Industrie-Architektur in der Pfalzburgerstraße in Berlin-Wilmersdorf können Medienmacher und Manager seit diesem Jahr von den Synergieeffekten der EMBA und der „DMA - die medienakademie“ profitieren. Für die beiden langjährigen Partner im Dezentralen Hochschulsystem (DHS) der Hochschule Mittweida lag dabei schon seit längerem der Gedanke nah, die beiden Akademien durch ihre Schnittmenge in der Medienbildung zu vereinen. 

Die Studierenden des DHS-Modells können sich freuen, denn sie erwartet ein on top bei dem spitzen und facettenreichen Studienportfolio, welches einen großen Dozentenpool mit Fachleuten aus der Branche und die Projektpartner aus Medien und Wirtschaft, ein starkes Netzwerk und geballte Manpower bündelt. 

 

Praxisprojekte

Mit Stolz blicken wir auch auf ein großartiges Projektjahr zurück. In 2018 arbeiteten unsere Studierenden an rund 80 Praxisprojekten. Darunter gehörte die Entwicklung eines Positionierungs- und Kommunikationskonzeptes für das Crowne Plaza Hotel, eine Cross-Media-Kampagne für den regionalen TV-Sender Hamburg 1, ein viraler Werbespot für Starck´s Food sowie ein detailliertes Marketingkonzept für das Altonaer Kinderkrankenhaus. Ein besonderes Highlight: Die Sortimentspräsentation bei der Görtz Vertriebstagung, bei der unsere Studierenden neben der Aufbereitung der Key-Trends für Herbst/Winter 2018, auch echtes schauspielerisches Talent bei der Görtz Warenpräsentation bewiesen.

Nach Datum


NEWSLETTER BESTELLEN

Ja, ich möchte ab sofort den regelmäßigen EMBA-Newsletter mit den neuesten Informationen zu meinem Studium erhalten!

Wähle hier einen EMBA-Standort aus, für den du eine Beratung möchtest.

  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Hamburg