EMBA Praxisprojekt für den premium-Friseur mod's hair

Eine Recruiting-Kampagne für mod’s hair: Die Studenten im vierten Semester (Kommunikations- und Medienmanagement) der EMBA-Düsseldorf haben jetzt erfolgreich ihr Praxisprojekt abgeschlossen. Der Kunde möchte die Ideen intern weitertragen und anschließend umsetzen.

Gemeinsam mit den Dozentinnen Kathrin Sion, Silvia Brauner und Kristen Jantke haben die Düsseldorfer Studenten knapp sechs Wochen an dem umfangreichen Praxisprojekt gearbeitet. Ihre Aufgabenstellung: Erarbeiten Sie eine Kampagne, die den Recruiting-Prozess für das Segment „Ausbildung“ und „Anstellung ausgebildeter Friseure“ gestaltet. Mit dieser Kampagne soll das Friseur-Image verbessert und mod’s hair als Arbeitgeber für Auszubildende und fertige Friseure interessanter werden.

mod’s hair ist keine gewöhnliche Friseur-Kette, sondern im Premium-Segment unterwegs. Die Hair-Stylisten begleiten Foto-Shootings und Modeschauen und sind in der Fashion-Szene eine feste Größe. mod’s hair betreibt eine eigene Akademie, in der fertige Friseure auf dieses von ihnen selbst gesetzte anspruchsvolle Niveau weitergebildet werden. Erfolgreiche mod’s hair Mitarbeiter haben die Möglichkeit, als Franchisenehmer einen eigenen mod’s hair Salon zu eröffnen.

Die EMBA-Studenten arbeiteten in drei Gruppen unabhängig voneinander drei völlig unterschiedliche Kampagnen aus und sind zum Abschluss des Projekts wie bei einem Agentur-Pitch mit ihren Ideen gegeneinander angetreten. Von der Kooperation mit YouTube-Bloggern bis zur Verteilung von Edgar Cards, der Herausstellung der Wettbewerbsvorteile und dem französischen Flair des Unternehmens: Die angehenden Kommunikationsmanager entwickelten ganz verschiedene Ansätze für die Ansprache potenzieller Bewerber.

„Es war für das Projekt super hilfreich, dass wir die Akademie besuchen und die Atmosphäre im Salon aufnehmen konnten. Der lockere und ehrliche Umgang untereinander, aber auch das uns entgegengebrachte Vertrauen, eine deutschlandweite Kampagne zu entwickeln, war ein herausragender Punkt in unserem vierten Semester“, erklärt EMBA-Student Dominique Rottschäfer.

Zum Projektabschluss präsentierten die drei EMBA-Gruppen ihre finalen Konzepte vor dem Kunden und konnten sich über ein sehr positives Feedback freuen. „Jede der drei Gruppen hat interessante Ideen entwickelt. Wir sind begeistert von den Kampagnen und möchten diese gern zusammenfassen und intern präsentieren“, erklärt Lena Floch, Assistant Managerin bei mod’s hair. Geplant ist, dass die Studenten auch nach Abschluss des Projekts mod’s hair in der Umsetzung und weiteren Absprache unterstützen.

Nach Datum


NEWSLETTER BESTELLEN

Ja, ich möchte ab sofort den regelmäßigen EMBA-Newsletter mit den neuesten Informationen zu meinem Studium erhalten!

Wähle hier einen EMBA-Standort aus, für den du eine Beratung möchtest.

  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Hamburg