EMBA bei Facebook   EMBA bei YouTube   EMBA be iXING      EMBA bei Instagram

EMBA-Student Tim Heib engagiert sich beim Start-up Sprint

EMBA-Student engagiert sich beim Startup Sprint Düsseldorf

Im vergangenen Jahr hat EMBA-Student Tim Heib (Internationales Marketing und Management) aus Düsseldorf am Startup Sprint teilgenommen. Die Erfahrung begeisterte ihn so, dass er sich seit Januar parallel zu seinem Studium ehrenamtlich im Team der Veranstaltungsreihe engagiert.

„Die Start-up-Szene ist wie ein sich entzündendes Feuer. Nahezu alle brennen für ihre Idee und zögern nicht, ihre Erkenntnisse und Erfahrungen mit Anderen zu teilen. Die Begeisterung spürt man förmlich und der Funke springt schnell über. Start-ups sind viel agiler als traditionelle Unternehmen und sind die Pioniere der digitalen Branche“, erklärt der EMBA-Student.

Im Oktober 2016 war er als Teilnehmer beim Startup Sprint dabei und sofort begeistert von dem Event, aber auch dem Netzwerk dahinter. „Ich war und bin begeistert von dem Format der Veranstaltung und wollte selbst etwas dazu beitragen und meine Begeisterung teilen. Es hat mir das Einleben in Düsseldorf extrem erleichtert“, sagt der 23-Jährige.

Für ihn ist die Veranstaltung auch eine ideale Möglichkeit, Inhalte des Studiums zu vertiefen. „Man kann einfach unglaublich viel ausprobieren. Das im Studium Gelernte lässt sich leicht mit den neuesten Tools und Updates verbinden. So entwickelt man schnell ein Gefühl für innovative Umsetzungen von Ideen und Strategien.“

Der Startup Sprint findet zwei Mal im Jahr statt. Das Team dahinter trifft sich alle zwei Wochen, plant und verteilt die anstehenden Aufgaben. „Ich fokussiere mich auf die Präsentation des Sprints bei anderen Events, sowie die Akquise von Mentoren, die unseren Teilnehmern mit ihrer fachlichen Erfahrung zur Seite stehen. Während des Sprint-Wochenendes geht es natürlich darum, dass es den Teilnehmern gut geht und sie so viel Spaß und Erfolg wie möglich haben“, sagt Tim Heib.

Bei dem Event-Format kommen in Düsseldorf nicht nur Gründer, sondern auch Studenten, Freelancer, Angestellte und etablierte Unternehmer zusammen. „Man lernt voneinander und schafft etwas gemeinsam. Die Menschen verbindet das Ziel und die Begeisterung für ein Thema“, so der 23-Jährige.

Und parallel dazu hat der EMBA-Student auch noch eine Idee für ein eigenes Start-up-Projekt entwickelt. „Ich beschäftige mich seit einiger Zeit intensiv mit der internationalen Bartender-Szene und will es mir als nächstes Ziel setzen, den Menschen zu zeigen, was und wer alles hinter einem guten Cocktail steht.“

JETZT BROSCHÜRE BESTELLEN!

Erfahre mehr über die Bachelor-Studienrichtungen an der EMBA. >

LASS DICH VON UNS BERATEN!

Vereinbare direkt einen individuellen und persönlichen Termin mit der Studienberatung. >

FÜR INFOTERMIN ANMELDEN!

Lerne den EMBA-Campus kennen und informiere Dich ausführlich. >

Nach Datum


NEWSLETTER BESTELLEN

Ja, ich möchte ab sofort den wöchentlichen EMBA-Newsletter erhalten!