EMBA-Studenten entwickeln Konzept für den Velothon Berlin

Entwickeln Sie eine Kommunikationsstrategie für den Velothon Berlin! Die Viertsemester (Kommunikations- und Medienmanagement) der EMBA-Berlin haben jetzt für Lagardère Unlimited Events umfassende Konzepte erstellt. Ihre kreativen Ideen und ihr großes Engagement begeisterten den Kunden.

Startschuss für die EMBA-Kooperation mit Lagardère Unlimited: Das Praxisprojekt an der EMBA-Berlin bildete den Auftakt für die langfristige Partnerschaft. Fast sechs Wochen haben die Studenten aus Berlin an ihren Konzepten gefeilt. Aufgeteilt in vier Teams, erarbeiteten sie mit Unterstützung von EMBA-Dozent Marcus Bartelt jeweils eine umfangreiche Strategie.

Wie kann man das etablierte Radsportfestival Velothon in Berlin noch bekannter machen, neue Zielgruppen ansprechen und den „Urban Cycling“ Trend integrieren? Die Studenten sollten in ihren Kommunikationskonzepten vor allem die Jedermann-Zielgruppe berücksichtigen und zugleich auch mehr Zuschauer für das Live-Event begeistern.

Um besonders viele Fahrradfahrer auf das Event aufmerksam zu machen, schlugen die Studenten unter anderem vor, ein riesiges aufblasbares Velothon-Fahrrad an verschiedenen Ballungspunkten zu platzieren. Darüber hinaus stellten sie verschiedene Street-Aktionen für Radfahrer mit gebrandeten Klingeln und Sattelregenbezügen vor. Als weiterer strategischer Ansatz wurden digitales Marketing in den Fokus gestellt und nachhaltige Konzepte für mobile Applikationen sowie die aktive Nutzung von Social Media vorgestellt.

Die Studenten präsentierten auch eine Kooperation mit verschiedenen Fitness-Studios, die Spinning-Kurse anbieten. Hier könnten auf den Spinning-Rädern bereits Anzeigen und Hinweise für den Velothon auf den Computern widergegeben werden. Insbesondere die stringente Ausrichtung an der Zielgruppe und einer klar formulierten Leitidee zeigte den strategischen Kommunikationsansatz, den die Studenten verfolgten.

Zur finalen Präsentation ihrer Ergebnisse hatten die EMBA-Studenten die von ihnen entwickelten neuen Claims für das Velothon auf ihre T-Shirts gedruckt. Als Anschauungsmaterial hatten sie zudem einige Retrobikes ausgeliehen, die den Seminarraum schmückten.

Kein Wunder, dass bei so viel Einsatz und Engagement auch das Feedback des Kunden entsprechend positiv ausfiel. „Da habt ihr ja einen rausgehauen! Ich werde mir alle Konzepte noch einmal ganz in Ruhe durchlesen und weiß jetzt schon, dass wir aus vielen einzelnen Ideen, wie beispielsweise der Idee des Velohome und auch den detailliert ausgestalteten Apps sowie den Street- und den Printaktionen, ein tolles Konzept zusammenstellen können. Vielen Dank für eure Mühen, es hat sich definitiv gelohnt“, erklärt David Rothenhäuser, EMBA-Absolvent und Director Marketing und Brand Consulting bei Lagardère Unlimited Events.

Nach Datum


NEWSLETTER BESTELLEN

Ja, ich möchte ab sofort den regelmäßigen EMBA-Newsletter mit den neuesten Informationen zu meinem Studium erhalten!

Wähle hier einen EMBA-Standort aus, für den du eine Beratung möchtest.

  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Hamburg