EMBA-Studentin Josephine Radke ist aus Tanz-Show bekannt

Tanzen ist ihre Leidenschaft: Die Hamburger EMBA-Studentin Josephine Radke (Internationales Marketing und Management) hat nicht nur bei der Casting-Show „Got to dance“ die Jury zu Tränen gerührt, sondern ist auch in Musikvideos zu sehen und gibt bald zwei eigene Kurse.

„Ich habe mit zwölf Jahren angefangen und zunächst Videoclips nachgetanzt“, erzählt Josephine Radke. Mit ihrer Gruppe hat sie es damals bis zur Deutschen Meisterschaft geschafft und den Titel gewonnen. Heute tanzt sie vor allem gemeinsam mit ihrem Freund, Timo Bartel, unter dem Namen „Soulspeaker“.

In der zweiten Staffel der Casting-Show „Got to dance“ rührte das Paar Jury-Mitglied und TV-Star Palina Rojinski zu Tränen. „Beim Casting in der Sendung haben wir Elemente von Hip Hop und Comtemporary verbunden“, erklärt Josephine Radke. Weiche Bewegungen, viele Hebefiguren und ein Tisch waren Teil ihrer selbst entwickelten Choreographie.

Gemeinsam mit Freund Timo und ihrer Gruppe tritt die EMBA-Studentin zudem auch auf Bällen, Unternehmensfeiern oder anderen Veranstaltungen auf. Die Choreographien werden von ihnen selbst erstellt. Mit einer neu zusammengestellten Formation möchte Josephine Radke nächstes Jahr wieder bei den Deutschen Meisterschaften antreten. Das klare Ziel: Der Titel.

Seit September hat die 22-Jährige in der Tanzschule „Ring 3“ zudem einen eigenen Kurs übernommen und gibt ihr Wissen weite. Ab Oktober startet dann ein zweiter Kurs mit ihr in der Schule „On Stage“. Tanzen ist für sie vor allem Leidenschaft, soll aber Hobby bleiben. „Ich finde, dass man sich so die Freude am Sport erhält und wünsche mir, dass ich mein Leben lang tanzen kann“, erklärt sie.

Nach Datum


NEWSLETTER BESTELLEN

Ja, ich möchte ab sofort den regelmäßigen EMBA-Newsletter mit den neuesten Informationen zu meinem Studium erhalten!

Wähle hier einen EMBA-Standort aus, für den du eine Beratung möchtest.

  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Hamburg