EMBA-Studentin Kristin Düstersiek vor dem Medienzentrum Mittweida

Hochschulphase in Mittweida: Kristin Düstersiek berichtet

Sie ist ein fester Bestandteil des Studiums an der EMBA: die Hochschulphase in Mittweida. Welche Vorlesungen hier auf die EMBA-Studenten warten und wie sich das Studentenleben an der staatlichen Hochschule von dem auf dem EMBA-Campus unterscheidet, berichtet heute Kristin Düstersiek (Sport-, Event- und Medienmanagement).

Von der EMBA-Hamburg nach Mittweida: Kristin Düstersiek hat im April ihre Hochschulphase in Mittweida erfolgreich absolviert. Gemeinsam mit 21 Kommilitonen von der EMBA besuchte sie die Veranstaltungen Existenzgründung, Mediengeschichte, Kommunikationswissenschaften und internationale Mediensprache.

„Das Studentenleben in Mittweida ist wesentlich anonymer. Man kennt ausschließlich die Kommilitonen, die dieselben Vorlesungen besuchen. Studenten aus anderen Semestern und Studiengängen lernt man kaum kennen“, berichtet die EMBA-Studentin.

Die Seminare werden an der staatlichen Hochschule von weitaus mehr Kommilitonen belegt. „Größtenteils ist es Frontalunterricht“, sagt Kristin Düstersiek. Für sie war das mehrwöchige Studium an einer staatlichen Hochschule dennoch eine interessante Ergänzung zu ihren Erfahrungen an der EMBA.

Gemeinsam mit zwei Kommilitonen aus Hamburg wohnte sie in einer Wohnung im Studentenheim an der Prof-Holzt-Straße. „Es gibt viele Studentenwohnungen hier, auch für Kurzmieter. Wichtig ist nur, dass man sich sehr rechtzeitig darum kümmert. Es ist ratsam, etwa ein halbes Jahr vor der Präsenzphase mit der Recherche zu beginnen“, meint die EMBA-Studentin.

Am Wochenende hat Kristin Düstersiek zusammen mit Kommilitonen zwei Ausflüge nach Dresden und Leipzig unternommen und kann die beiden Städte auf jeden Fall weiterempfehlen. Außerdem war sie mehrfach im Studentenclub in Mittweida. „Der Club ist natürlich nicht wie ein Club in Hamburg, aber es bringt Spaß, dort hinzugehen. Denn man lernt so auch Studenten aus Mittweida kennen und kann etwas mit den Studenten aus den anderen Städten machen, die mit in den Vorlesungen sitzen.“

Nach Datum


NEWSLETTER BESTELLEN

Ja, ich möchte ab sofort den regelmäßigen EMBA-Newsletter mit den neuesten Informationen zu meinem Studium erhalten!

Wähle hier einen EMBA-Standort aus, für den du eine Beratung möchtest.

  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Hamburg