Jetzt studieren an der EMBA: Hier gehts zur Job-Karriere!

Abi in der Tasche – was nun? Wer sich für ein Studium entscheidet will natürlich vor allem wissen, welche Berufs- und Karriere-Chancen er damit später hat. Immerhin kostet ein Studium Zeit und Geld. Bei der Wahl des richtigen Studiengangs und der passenden Studienrichtung spielen damit natürlich die Zukunftsaussichten eine entscheidende Rolle. Das Studienangebot der EMBA ist deshalb gezielt auf die Wachstumsmärkte ausgerichtet und orientiert sich an den Berufsbildern mit Zukunft in diesen Branchen.

Beispiel: Die Studienrichtungen „PR- und Kommunikationsmanagement“ und „Medien-, Sport- und Eventmanagement“ im Studiengang „Angewandte Medien“ oder „Marketing, Marken und Medien“ und „Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement“ im Studiengang „Business-Management“, für die man sich auch zu diesem Wintersemester (Studienstart: 01. Oktober) noch an den EMBA-Standorten in Hamburg und Düsseldorf bewerben kann. Mit ihnen hat man beste Voraussetzungen, nach dem Studium einen sicheren Arbeitsplatz zu bekommen und eine berufliche Karriere starten zu können!

Die Berufsaussichten mit einem EMBA-Studium sind deshalb blendend. Stichwort Medien- und Kommunikationswirtschaft zum Beispiel: Laut Untersuchungen des renommierten Hasso-Plattner Instituts in Potsdam bleibt die Medien-, Informations- und Kommunikations-Industrie auch in den nächsten Jahrzehnten ein bedeutender Wirtschaftssektor und Wachstumsmotor der deutschen Wirtschaft. Immerhin arbeiten schon heute in der Kultur- und Kreativwirtschaft fast eine Millionen Menschen, die rund 130 Milliarden Euro pro Jahr erwirtschaften.

Durch die Konvergenz der Industrie und die anhaltende technologische Entwicklung im Medienbereich wird sich diese Entwicklung in den nächsten Jahren auch international weiter fortsetzen. Erheblicher Bedeutungszugewinn wächst hierbei den neuen Berufsbildern im Medien- und Kommunikations-Management zu: Auch über die Medienindustrie hinaus in Industrie, Institutionen und Politik. Hier entstehen neue, zukunftsweisende Arbeitsplätze für die Medien- und Kommunikationswirtschaft der nächsten Generation.

Noch besser sind die Zukunftsperspektiven mit einem Studium an der EMBA in Marketing und Tourismus-Industrie: Kaum eine Branche hat seit Jahren kontinuierlich so hohe und deutlich über dem sonstigen Wirtschaftswachstum liegende Zuwachsraten wie die Tourismuswirtschaft – der weltweite Tourismus verzeichnet inzwischen über eine Milliarde Reisen pro Jahr! Der Tourismus gehört damit zu den Sektoren mit den besten Zukunftsperspektiven für neue und hochqualifizierte Arbeitsplätze. Allein in Deutschland erzielt er heute einen Produktionswert von rund 185 Milliarden Euro im Jahr – und hat damit einen Anteil von 3,2% am gesamten Bruttoinlandsprodukt der Bundesrepublik.

Darüber hinaus belegen aktuelle Studien: Der Bachelor kommt bei den Arbeitgebern an. Denn die Absolventen suchen in der Regel sehr viel kürzer nach ihrem ersten Job und erhalten schneller einen Arbeitsplatz als Absolventen der alten Regelabschlüsse. Vor allen Dingen, wenn sie wie bei der EMBA über ein exzellentes Netzwerk verfügen. Denn durch die Praxisphasen in Unternehmen sowie der Mitgliedschaft in den führenden Branchennetzwerken stehen unseren Absolventen viele Türen offen. Die Chancen für eine erfolgreiche Karriere nach einem EMBA-Studium stehen gut. Es gilt sie zu nutzen.

Nach Datum


NEWSLETTER BESTELLEN

Ja, ich möchte ab sofort den regelmäßigen EMBA-Newsletter mit den neuesten Informationen zu meinem Studium erhalten!

Wähle hier einen EMBA-Standort aus, für den du eine Beratung möchtest.

  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Hamburg