Kreativität trifft Produktivität: Nachhaltiges Praxisprojekt für Hamburger-Studierende

Gemeinsam mit EMBA-Dozent Oliver Hein-Behrens erstellten die Drittsemester (Kommunikations- und Medienmanagement und Sport-, Event- und Medienmanagement) eine umfassende Crossmedia-Marketingkampagne mit konkreten Praxisausführungen auf Basis eines ausformulierten Kundenbriefings mit konkreten Vorschlägen und Maßnahmen für das Modelabel Bridge&Tunnel aus Wilhelmsburg.

Bridge&Tunnel (www.bridgeandtunnel.de) steht für Design, das Gesellschaft verändert. Das gemeinnützige Non-Profit Label (gGmbH) fertigt nachhaltig und fair: Inmitten Hamburgs mit gesellschaftlich benachteiligten Menschen sowie mit Geflüchteten, die erst vor kurzer Zeit nach Deutschland gekommen sind. Beide verbindet das enorme handwerkliche Geschick jenseits von Zeugnissen und Diploma.

Das Denim Design entsteht aus post- & pre-consumer waste (Alttextilien und Materialüberschüsse). Für Bridge&Tunnel wertvolle Materialressourcen, die stilvoll in Szene gesetzt werden. So verhilft das Unternehmen wertvollen Materialressourcen zu einem neuen Leben in style und hoffnungsvollen Talenten aus aller Welt zu einem erfüllenden Job mit Anerkennung. Geleitet wird das noch junge Label von den beiden Freundinnen Hanna Charlotte Erhorn und Constanze Klotz. Angefangen hat alles mit der Nähwerkstatt Stoffdeck. Dort ist die Idee entstanden, professionelle Designs von Menschen fertigen zu lassen, die wegen fehlender Qualifikationen ihrer Herkunft oder Sprachbarrieren auf dem regulären Arbeitsmarkt keinen Job finden, sehr wohl aber professionell in einem textilen Produktionsbetrieb arbeiten können.

Zur Erarbeitung der Aufgabenstellung gehörte die Erstellung einer Strategie und eines Konzepts sowie die Ausarbeitung und Produktion aller Maßnahmen. Die Studiengruppe teilte sich hierfür in drei Teams auf, um gegeneinander in einem Pitch vor dem Kooperationspartner zu präsentieren.

Die Präsentationen der drei Gruppen konnten den Kooperationspartner durch das hohe Maß an ausgearbeiteter Crossmedialität für die einzelnen Maßnahmen voll und ganz überzeugen, so dass Bridge&Tunnel einzelne Vorschläge direkt übernehmen wird. Neben spannenden Maßnahmen für das Crossmedia-Basismedium Online (content- und werbespezifisch) wurden unter anderem aufeinander abgestimmte Maßnahmen aus den Bereichen Print, TV (lokal), Direkt Marketing, PR und Event vorgeschlagen. Für die Studierenden war es hierbei wichtig, sich auch in das Non-Profit-spezifische Marketing einzuarbeiten.

„Die kreative und umfassende crossmediale Umsetzung der Kampagnen hat den Kooperationspartner umfassend beeindruckt. Das Schlagwort „Digitale Transformation“ wurde von den Studierenden gekonnt präsentiert“, berichtet Dozent Hein-Behrens.

Nach Datum


NEWSLETTER BESTELLEN

Ja, ich möchte ab sofort den regelmäßigen EMBA-Newsletter mit den neuesten Informationen zu meinem Studium erhalten!

Wähle hier einen EMBA-Standort aus, für den du eine Beratung möchtest.

  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Hamburg