Neue Ideen für Lifestyle-Marke: Studenten unterstützen Oberwerth

Wie schafft es eine Marke, ihren Lifestyle-Faktor zu erhöhen und dadurch den Absatz zu steigern? Mit dieser Fragestellung haben sich jetzt die Düsseldorfer Viertsemester (Kommunikations- und Medienmanagement) im Rahmen ihres Praxisprojekts für die Koblenzer Taschenmanufaktur Oberwerth ausführlich auseinandergesetzt und passende Kampagnen konzipiert.

Oberwerth ist eine kleine Manufaktur, die seit 2013 exklusive Fototaschen aus hochwertigem italienischem Leder und der Mischfaser Cordura anbietet. Gemeinsam mit den beiden EMBA-Dozentinnen Kristen Jantke und Silvia Brauner hatten die angehenden Medienmanager zwei Wochen Zeit, um ihre PR-Kampagne zu entwerfen.

Oberwerth hat sich seit der Einführung immer mehr zur Lifestyle-Marke entwickelt. Die Studierenden sollten daher mit ihren Maßnahmen die Bekanntheit sowie den Kultfaktor von Oberwerth erhöhen und zugleich auch die Kaufbereitschaft der Kunden steigern. Der Schwerpunkt sollte dabei auf den Online-Medien liegen, jedoch auch klassische Maßnahmen mit berücksichtigen. Das Ziel der gesamten Kampagne sollte eine deutliche Absatzsteigerung im Online-Shop sein.

Aufgeteilt in vier Teams, entwickelten die EMBA-Studenten unabhängig voneinander wie bei einem echten Agentur-Pitch ihre Konzepte. Von Gewinnspielen, Pop-up-Stores und Content-Marketing-Ideen bis hin zu Maßnahmen in den sozialen Medien oder Guerilla-Aktionen reichten ihre Ideen und Maßnahmen, die anschließend zu einer stimmigen Kampagne zusammengefasst wurden und jeweils eine Leitidee sowie einen Claim erhielten. Außerdem erstellten die Studierenden einen konkreten Plan zur Umsetzung ihrer Vorschläge für die nächsten Monate.

Den Abschluss des Praxisprojekts bildete dann die Präsentation der einzelnen Team-Ergebnisse vor dem Kunden. „Ihre Ideen sind kreativ, trendbewusst und gut auf unsere Zielgruppe ausgerichtet. Die Kampagnen beweisen, dass Sie die Marke verstanden und sich gut in die unternehmerischen Ziele hineingedacht haben. Einige Ideen finden wir so überzeugend, dass wir sie aufgreifen und in unseren Kommunikationsplan einfließen lassen werden“, lobt Oberwerth-Geschäftsführerin Regina Immes die Zusammenarbeit mit den EMBA-Studierenden.

Nach Datum


NEWSLETTER BESTELLEN

Ja, ich möchte ab sofort den regelmäßigen EMBA-Newsletter mit den neuesten Informationen zu meinem Studium erhalten!

Wähle hier einen EMBA-Standort aus, für den du eine Beratung möchtest.

  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Hamburg