Neue Profis aus der Praxis verstärken das Dozenten-Team!

Auch auf dem Düsseldorfer EMBA-Campus im Medienhafen starten mit Beginn des Sommersemesters zahlreiche neue Dozenten mit der Lehre - bereits in den beiden vergangenen Wochen hatten wir an dieser Stelle die neuen Lehrbeauftragten an den EMBA-Standorten in Hamburg und Berlin näher vorgestellt: Heute präsentieren sich nun ihre Kolleginnen und Kollegen, die seit dem 01. April neu am Düsseldorfer EMBA-Campus im „Colorium“ direkt am Rhein die Lehre aufgenommen haben.

Insgesamt verstärken damit seit Beginn des Sommersemesters 15 neue Dozenten an allen drei EMBA-Standorten das EMBA-Team.

Wie bei allen der inzwischen annähernd 200 regelmäßig an den verschiedenen EMBA-Standorten lehrenden Dozenten verfügen auch die neuen Lehrbeauftragten in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt nicht nur über entsprechend hohe akademische Graduierungen, sondern stehen auch für die perfekte Kombination aus akademischer Qualifizierung und beruflichem Praxisbezug. Denn an der EMBA kommen die Dozenten in der Regel unmittelbar aus Unternehmen und Institutionen jener Branchen, über die sie auch lehren und unterrichten.

Heute: Die fünf "Neuen" auf dem Campus in Düsseldorf:

Lars Bastian: Bereits seit 1990 arbeitet der gestandene TV-Profi in der Fernseh- und Videoproduktion für Medien und Unternehmen. So produzierte er z.B. für den Hessischen Rundfunk mehr als einhundert Sendungen "Sport Aktiv" und baute den ersten saarländischen Privatsender "Saar TV" mit auf. Seit 14 Jahren ist Bastian mit seiner "public vision TV & VIDEO KG" inzwischen selbständiger TV-Produzent und verantwortet u.a. für DSF, n-tv und VOX komplette TV-Produktionen oder für Industriekunden Filmproduktionen im Rahmen der Unternehmenskommunikation. Zu seinen Kunden gehören dabei so renommierte Konzerne wie Bayer, Schering oder Klöckner. Darüber hinaus betreut Bastian Firmenveranstaltungen mit der selbst konzipierten Veranstaltungsform "Filmemacher für einen Tag". In den letzten Jahren hat sich der erfahrene TV-Mann darüber hinaus mit Schulungen, Seminaren und Medientrainings zunehmend der Lehre gewidmet - so verschiedentlich auf dem Düsseldorfer EMBA-Campus bereits als Gastdozent. Ab sofort verstärkt er hier nun die Stamm-Mannschaft der Dozenten: Als Lehrbeauftragter für das Modul "Medienpraxis TV & Video".´

Sonja Nickel: Ihre berufliche Karriere startete die gebürtige Leverkuserin mit einer Ausbildung zur Reiseverkehrskauffrau bei ITS Reisen. Dem renommierten Tourismus-Unternehmen bliebt sie zunächst auch als Management-Mitarbeiterin in den Bereichen Zielgebietsorganisation und Verkaufsförderung verbunden. Während ihres anschließenden Studiums der Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule Köln organisierte Sonja Nickel dann zahlreiche internationale Veranstaltungen für die Agentur Intercom, bevor sich die Tourismus-Spezialistin zunehmend auch der Lehre und Ausbildung widmete. So z.B. mit Projekten zur Personalvermittlung bei der Leverkusener ARGE oder als Dozentin für Volkswirtschaftslehre und Unternehmensführung. An der EMBA in Düsseldorf übernimmt sie jetzt als weitere Lehrbeauftragte das Modul "Personalmanagement".

Sebastian Hesse: Der 33-jährige Volljurist ist seit 2010 selbständiger Rechtsanwalt in Düsseldorf mit den Schwerpunkten Arbeits- und Medizinrecht. Sein Jura-Studium absolvierte Hesse zunächst an der Universität in Konstanz und dann später auch an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster. Sein Referendariat führte ihn dann mitten in den Alltag der Rechtsprechung: Hesse absolvierte es am Oberlandesgericht Hamm, bevor er zunächst in eine bekannte Münsteraner Anwaltskanzlei eintrat. Auf dem Campus im Medienhafen unterrichtet Sebastian Hesse künftig das Modul "Arbeitsrecht".

Hauke Schmidt: Auch Hauke Schmidt verbindet in seinem Segment, wie zumeist bei allen EMBA-Dozenten üblich, in geradezu idealtypischer Weise Lehrbefähigung und praktisch-professionelle Kenntnisse, Kontakte und Erfahrungen: Als Inhaber seiner Eventagentur "Schmidtstelle" kennt er das Veranstaltungsgeschäft aus eigenen Projekten natürlich aus dem Effeff. Als langjähriger Dozent für Veranstaltungs- und Projektmanagement sowie Kommunikations-Theorie an verschiedenen Bildungseinrichtungen in NRW kennt er auch die Anforderungen praxisorientierter Stoffvermittlung. Zudem engagierte sich Schmidt auch als stellvertretender Vorsitzender der Prüfungskommission an der IHK Düsseldorf nachhaltig für die Ausbildung des Eventmanagement-Nachwuchses. An der EMBA lehrt er seit Anfang April das Modul "Medienpraxis I: Event".

Jens K. Hoffmann: Der Management-Profi ist bereits seit über zehn Jahren als Unternehmensberater vorwiegend für die mittelständische Wirtschaft in Nordrhein-Westfalen tätig. Sein Schwerpunkt: Der gesamte Bereich des Finanz- und Rechnungswesens. Gefragt ist die als Kaufmännischer Leiter in Handel und Bauwesen erworbene profunde Erfahrung von Hoffmann heute dabei vor allem in den Branchen Industrie, Handel und Dienstleistung. Daneben hat sich Jens K. Hoffmann als Dozent, u.a. bei Industrie- und Handelskammern, inzwischen der lebendigen Vermittlung der mitunter trockenen betriebswirtschaftlichen Themen verschrieben. An der EMBA in Düsseldorf können sich die Studierenden im Modul "BWL II - Kosten- und Leistungsrechnung" auf den Fachmann freuen.

Nach Datum


NEWSLETTER BESTELLEN

Ja, ich möchte ab sofort den regelmäßigen EMBA-Newsletter mit den neuesten Informationen zu meinem Studium erhalten!

Wähle hier einen EMBA-Standort aus, für den du eine Beratung möchtest.

  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Hamburg