Praxisprojekt mit Bella Italia Label CINQUE

Die Genesis des Modelabels CINQUE reicht bereits bis in die 1980er Jahre in das schöne Italien zurück. Umso wichtiger, als internationales Modelabel auch heute noch mit der Zeit zu gehen und jüngere Menschen für ihre Mode zu gewinnen. Die perfekte Aufgabe für die Zweisemester der Studienrichtung Mode-, Trend- und Markenmanagement am Campus-Düsseldorf.

Wie können wir der Generation Z die italienische Mode, die Leidenschaft und den Esprit von CINQUE näher bringen? Mit dieser Frage setzten sich die Mode-Studenten ganze vier Wochen lang auseinander und entwickelten jeweils in vier Gruppen verschiedene Ideen und Konzepte, die sie im Rahmen des Moduls Marketing II am Ende präsentierten. Tolle Ideen mit unterschiedlichstem Charakter waren das Ergebnis der Praxisphase.

Konzentriert auf Social Media und Influencer-Marketing, präsentierte eine Gruppe Homestories, während eine andere Gruppe eine Eltern-Kind-Kampagne entwarf. Wieder eine andere Gruppe sammelte Ideen zu Plakaten mit QR-Codes und Imagefilmen, mit der an #weareCINQUE und neue Kollektionen herangeführt werden soll. Das letzte Team konzentrierte sich auf Shopping-Events und Fotowettbewerbe, sowohl online und offline.

„Eine spannende Herausforderung angesichts der Kurzfristigkeit und des Budgets, die die Studierenden hervorragend gemeistert haben. Einige sind über sich selbst hinaus gewachsen und haben bewiesen, dass sie auch unter Zeitdruck großartige Ergebnisse liefern können. Die gesamte Gruppe kann sehr stolz auf sich und ihre erbrachte Leistung sein“, lobt EMBA-Dozentin Juliane von Fürstenberg die Mode-Studenten nach dem Modul.

Nach Datum


NEWSLETTER BESTELLEN

Ja, ich möchte ab sofort den regelmäßigen EMBA-Newsletter mit den neuesten Informationen zu meinem Studium erhalten!

Wähle hier einen EMBA-Standort aus, für den du eine Beratung möchtest.

  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Hamburg