EMBA-Praxisprojekt mit Lufthansa Technik

Recruiting für Lufthansa Technik: Studenten erstellen Konzept

Praxisprojekt im Recruiting: Die Viertsemester der EMBA-Hamburg (Internationales Marketing und Management) haben für die Lufthansa Technik AG ein Marketingkonzept für die Zielgruppe neuer Mitarbeiter im IT-Bereich erstellt.

Der Kampf um qualifiziertes Personal, vor allem im Bereich IT, stellt viele Unternehmen vor eine Herausforderung. Daher sollten die Studierenden der EMBA ein Konzept für die Lufthansa Technik AG entwickeln, welches genau diese Zielgruppe anspricht.

Gemeinsam mit EMBA-Dozent Klaus Scholz haben die angehenden Marketingmanager vier Wochen lang an dem Praxisprojekt gefeilt. Nach einer ausführlichen Analyse des Unternehmens Lufthansa, der Konkurrenz am Markt und der Zielgruppe beschäftigten sich die EMBA-Studierenden eingehend mit der Arbeitsmarktsituation, führten eine Umfrage an der TU in Harburg durch und fassten ihre Ergebnisse zusammen.

Aufgeteilt in zwei Teams arbeiteten die Studierenden wie bei einem echten Agentur-Pitch zwei völlig unterschiedliche Konzepte aus. Betrachtungen aus Markensoziologie und Neuromarketing spielten bei der Umsetzung der Aufgabenstellung eine wichtige Rolle.

Die Studierenden schlugen vor, dass sich Lufthansa Technik nach außen klar als starkes und traditionsreiches Unternehmen präsentiert. Um die Anzahl der Bewerbungen im Bereich Informatik zu erhöhen und mehr qualitativ hochwertige Bewerber anzusprechen, ist es in den Augen der EMBA-Studenten zudem wichtig, die Webseite zu optimieren.

Darüber hinaus stellten sie unterschiedliche Ideen und Ansätze für Recruitingkonzepte über bestehende Mitarbeiter, den Auftritt in den Social Media Plattformen, für zielgruppengerechte Events sowie zur inhaltlichen wie grafischen Umgestaltung der Stellenanzeigen vor.

Ihre finalen Marketingkonzepte durften die Studierenden auf dem Lufthansa Technik Gelände in Fuhlsbüttel vor dem Kunden präsentieren. „Die Studenten haben in der Kürze der Zeit sehr fundierte, qualitativ hochwertige und gut aufbereitete Ergebnisse erzielt. Aus beiden Gruppen haben wir einige gute und umsetzbare Anregungen erhalten, die wir gerne in die Umsetzung bringen werden. Das Projekt hat uns sehr viel Spaß gemacht und wir können uns eine weitere Zusammenarbeit sehr gut vorstellen“ Dr. Stephanie Nagel-Heyer, Head of IT for Logistics und Tobias Mohr, Head of Strategy & Governance.

Nach Datum


NEWSLETTER BESTELLEN

Ja, ich möchte ab sofort den regelmäßigen EMBA-Newsletter mit den neuesten Informationen zu meinem Studium erhalten!

Wähle hier einen EMBA-Standort aus, für den du eine Beratung möchtest.

  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Hamburg