Sicherheit in der Oper Frankfurt: EMBA-Studenten klären auf

Zwei professionelle Videos haben jetzt die Düsseldorfer Zweitsemester (Kommunikations- und Medienmanagement) erstellt. Im Auftrag der Unternehmensberatung Jastrob drehten sie in der Oper Frankfurt und fokussierten sich dabei auf das Thema Sicherheit.

Aufgeteilt in zwei Gruppen, widmeten die Studierenden sich jeweils einem der beiden Schwerpunkte Brandschutz sowie Arbeitsschutz. Mit Unterstützung der EMBA-Dozenten Lars Klostermann und Achim Dunker drehten sie einen Tag lang in der Frankfurter Oper und durften dabei auch einen Blick hinter die Kulissen des Kulturbetriebs werfen.

Die Studenten hatten die Möglichkeit, eine Probe live mitzuerleben, mit unterschiedlichen Mitarbeitern und Musikern zu sprechen sowie Musik zur Untermalung ihrer Video-Ergebnisse live aufzunehmen.

Für den Film über das Thema Brandschutz wandte sich die Studiengruppe an die Feuerwehr Frankfurt und erhielt Bildmaterial von einem früheren Brand in der Oper Frankfurt. So konnten die Studierenden das Thema in ihrem Video anschaulich darstellen und viele Aspekte beleuchten.

„Die Einleitung und Vorbereitung auf die Filme war sehr gut und professionell. Mir hat sehr gut gefallen, dass Sie mit einem gemeinsamen Ansatz sehr unterschiedliche Filme produziert haben. Der Oberbegriff „Sicherheit“ ist in beiden Filmen gut zu erkennen“, lobt Auftraggeber Olaf Jastrob die finalen Ergebnisse der Studenten.

Die Filme der Studenten wurden bereits in den sozialen Netzwerken verbreitet und werden künftig bei Schulungen vom Sicherheitspersonal eingesetzt. Ein super Feedback also für die EMBA-Studenten.

 

Nach Datum


NEWSLETTER BESTELLEN

Ja, ich möchte ab sofort den regelmäßigen EMBA-Newsletter mit den neuesten Informationen zu meinem Studium erhalten!

Wähle hier einen EMBA-Standort aus, für den du eine Beratung möchtest.

  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Hamburg