Spannendes Praxisprojekt für Düsseldorfer-Studierende

Gemeinsam mit der Dozentin Frau Hensel-Gatos erstellten die Düsseldorfer Studierenden im dritten Semester (Internationales Marketing und Management) für die Vereine Digitale Stadt Düsseldorf e.V. und Unternehmerschaft Düsseldorf und Umgebung e.V. eine cross-mediale Kampagne zur Erhöhung des Bekanntheitsgrades des Projektes „Digitaler Rhein“. 

Die Unternehmerschaft Düsseldorf und Umgebung sowie die Digitale Stadt Düsseldorf vernetzen verschiedene Zukunftsbranchen und klassische Branchen sowohl miteinander, als auch mit der Politik. Mehr als 2.300 Unternehmen, der Unternehmerschaft Düsseldorf sowie 270 Unternehmen der Digitalen Stadt Düsseldorf, haben sich aus dem Düsseldorfer Raum in den vergangenen Jahren innerhalb des Netzwerks zusammengefunden. 

Das wichtigste Ziel der cross-medialen Kampagne war die Erhöhung des Bekanntheitsgrades bei der Zielgruppe regionaler, nationaler und internationaler Unternehmen sowie der Politik und die Gewinnung dieser Akteure als aktive Teilnehmer und Unterstützer des genannten Projektes, insbesondere im Hinblick auf einen zielgerichteten Austausch und die Vernetzung zwischen Wirtschaft und Wissenschaft.

Stephan Schneider, Vorstandsvorsitzender der Digitalen Stadt Düsseldorf, fand die Arbeit sehr gelungen und qualitativ hochwertig. Er war sehr beeindruckt davon, dass die Studierenden in kurzer Zeit die Leitideen mit kreativen Lösungsansätzen bespielt haben.

Nach Datum


NEWSLETTER BESTELLEN

Ja, ich möchte ab sofort den regelmäßigen EMBA-Newsletter mit den neuesten Informationen zu meinem Studium erhalten!

Wähle hier einen EMBA-Standort aus, für den du eine Beratung möchtest.

  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Hamburg