Sportmanagement studieren an der EMBA in Hamburg, Düsseldorf

Ein Job in der Sportbranche, das ist der Traum vieler Schüler. Doch wie sieht der Weg in Vereine, Verbände oder das Sportmarketing eigentlich aus? Mit der Bachelor-Studienrichtung Sport-, Event- und Medienmanagement bietet die EMBA in Hamburg, Berlin und Düsseldorf die ideale Grundlage für den erfolgreichen Jobeinstieg im Sportmanagement. Wer zum Wintersemester starten möchte, kann sich jetzt bewerben. Die Karriereaussichten im Anschluss an das Studium sind hervorragend. Denn die zunehmende Professionalisierung sorgt dafür, dass die Sportbranche weiter expandiert und Nachwuchskräfte sucht.

„Das Studium an der EMBA kombiniert Wissen aus den Feldern Medien, Veranstaltungsorganisation und Sportökonomie. Vor allem aufgrund der fortschreitenden Kommerzialisierung und Eventisierung des Sports stehen den Absolventen vielfältige berufliche Möglichkeiten offen. Beispielswiese in Vereinen, Verbänden, Unternehmen der Fitnesswirtschaft, Vermarktungsagenturen, Medien oder Sponsoren“, erklärt Andreas Horn, Dozent an der EMBA-Hamburg und Geschäftsführer des Niedersächsischen Leichtathletikverbandes.

Seiner Meinung nach sollten Studenten vor allem eine Leidenschaft für den Sport mitbringen. „Neben der sportlichen Begeisterung ist aber auch das Interesse für organisatorische und ökonomische Hintergründe wichtig. Besonders bei der Umsetzung von kommerziellen Sportveranstaltungen sowie der medialen Inszenierung von Sportarten als Event sind diese Kenntnisse extrem hilfreich“, sagt der Sport-Experte.

Daher kombiniert das Sportmanagement-Studium an der EMBA drei extrem spannende Themenbereiche. In den sechs Semestern ihres Studiums beschäftigen sich die Studenten unter anderem mit Fragestellungen wie: Wie funktioniert die Medien- und Kommunikationswelt? Was zeichnet die Sportindustrie aus? Wie erdenke, plane und organisiere ich erfolgreiche Events?

Besonders der hohe Praxisbezug im Bachelor-Studium an der EMBA ist für Andreas Horn ein echter Vorteil: „An der EMBA kommt man bereits als Student mit den Entscheidern aus der Wirtschaft und potenziellen Arbeitgebern wie Agenturen, Vereinen und Verbänden, Unternehmen und Medien in Kontakt und kann für sich früh ein für die Sportbranche wichtiges Netzwerk aufbauen. Darüber hinaus bieten die Lehrbeauftragten mit ihren Erfahrungen in den relevanten Branchen einen extrem hohen Praxisbezug während des gesamten Studiums.“

Wer sich für das Studium zum Sport-, Event- und Medienmanager interessiert, kann den Campus in Hamburg, Düsseldorf oder Berlin bei einem der regelmäßigen Infoabende kennenlernen. Oder aber einen Termin für einen Schnuppertag oder einen individuellen Termin mit unserer Studienberatung vereinbaren.

Nach Datum


NEWSLETTER BESTELLEN

Ja, ich möchte ab sofort den regelmäßigen EMBA-Newsletter mit den neuesten Informationen zu meinem Studium erhalten!

Wähle hier einen EMBA-Standort aus, für den du eine Beratung möchtest.

  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Hamburg