Studenten berichten: So praxisnah studieren wir an der EMBA-Berlin!

Das Bachelor-Studium an der EMBA ist sehr praxisnah. Welche Vorteile dies mit sich bringt, erklären heute drei unserer Berliner Studenten. Colin Marotzke, Marwin Kunz und Kevin Spalek studieren im vierten Semester Kommunikations- und Medienmanagement und haben bislang vier Projekte für reale Kunden erfolgreich gemeistert.<br/><br/>Für „Urban Tree Music“ haben sie eine Website und eine crossmediale Werbekampagne entwickelt. Für den weltweit vertreibenden Brillenproduzenten „ic! berlin“ entwarf das Trio ein Lookbook und ein Corporate Design für deren neue „plotic!“ Kollektion. Als Kursprojekt drehten sie einen Imagefilm für das drittgrößte Hotel der Hauptstadt, „Hotel Berlin, Berlin“. Auch ein journalistisches Projekt wurde bereits umgesetzt: Für den Facebook-Auftritt der „Internationalen Grüne Woche“ haben sie mit dem gesamten Kurs tägliche Beiträge im Namen der Messe gepostet. So erhalten die Studenten bereits vom ersten Semester an die Chance, ihr Netzwerk aufzubauen und wichtige Erfahrungen zu machen.<br/><br/>Für Marwin Kunz ist der Praxisbezug an der EMBA essentiell. „Wir lernen nicht nur die theoretischen Aspekte, sondern setzen das Gelernte auch direkt in der Praxis um. Die Briefings von Kunden und die daraus folgende kreative, konzeptionelle und strategische Teamarbeit sind eine gute Übung. Wir können uns ausprobieren und gleichzeitig wichtige Skills sammeln. Denn die Projekte kommen einer Pitch-Situation in der Medienindustrie sehr nahe.“<br/><br/>Einen besonderen Ansporn und zugleich auch ein großes Lob bekamen die drei Studenten nun vom Musiklabel „Urban Tree“: Ihre Design- und Funktionsvorschläge zur Neugestaltung der Website wurden inzwischen umgesetzt. „Das ist zugleich Bestätigung und Motivation für kommende Projekte“, sagt Colin Marotzke.<br/><br/>Die Studenten hatten vorgeschlagen, die Website in die beiden Label-Bereiche Musik und Media aufzuteilen, um sich klar am Markt zu positionieren. Das Design ist modern in Schwarz-Weiß gehalten und setzt orange Akzente, um der Gute-Laune-Philosophie des Labels Ausdruck zu verleihen.<br/><br/>In den Projektphasen profitieren die Studenten besonders von den EMBA-Dozenten, die allesamt aus der Praxis kommen und jede Menge Berufserfahrung mitbringen. „Beim Entwurf einer Kampagne halten wir Meetings mit unseren Dozenten ab und erhalten somit nützliche Tipps. Ansonsten können wir sehr frei arbeiten und unserer Kreativität freien Lauf lassen. Man lernt, seine Ideen zu verwirklichen, diese fundiert zu begründen und letztendlich zu vermitteln. Denn eine gute Leitidee nützt nur, wenn man sie auf das Produkt übertragen kann und dem Kunden somit verständlich präsentiert“, so Kevin Spalek.

Nach Datum


NEWSLETTER BESTELLEN

Ja, ich möchte ab sofort den regelmäßigen EMBA-Newsletter mit den neuesten Informationen zu meinem Studium erhalten!

Wähle hier einen EMBA-Standort aus, für den du eine Beratung möchtest.

  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Hamburg